“Lehrjahre sind keine Herrenjahre” schmetterte er, lehnte sich zurück, streckte sich und grinste wissend und triefend in die Runde. Dabei sah er doch selbst noch milchbübig aus, mit der Pennälerbrille auf der Nase, und den sauber geschnittenen, kurzen Haaren. Irgendwas mit Banken macht der. Oder mit Versicherungen, mit Sicherheit. Vielleicht auch SAP-Berater. Seine langen, dünnen Finger greifen nach der Schachtel, er zündet sich eine an und lehnt sich wieder zurück. “Ja, da muss man immer Schiss haben vorm Zoll, wenn man vom Schiff kommt mit den vielen Stangen.” Dann ist er wahrscheinlich doch kein SAP-Berater. Aber mit Sicherheit hat er was zu sagen, immer einen überflüssigen Spruch auf den Lippen. Und dabei so völlig uncool.

“Um vornehm zu scheinen, muß man wirklich vornehm sein.”
– Goethe, in “Wilhelm Meisters Lehrjahre”