Und sie bekommen es nicht mit, dass sie da über sich selbst lachen. Sie nehmen diesen übergroßen Spiegel, der ihnen da vorgehalten wird einfach nicht war.

“Jeder von uns saugt doch ein kleines bisschen Glück in sich auf. Und wer sind wir denn, dass wir, die wir schon unseren Müll vor die Tür stellen, jeden Menschen mit unserem Kummer quälen müssen.”

Ja, oft gehen sie ins Theater. Alles in dieser Spielzeit haben sie schon gesehen. Und all ihre “Lieben” stehen da oben auf der Bühne. Lautstark geben sie das kund. Sie erkennen trotzdem keinen da oben auf der Rampe. Sie verstehen trotzdem nicht, dass man sie meint. Sie lachen trotzdem an den Stellen, die sie entlarven. Und sie kommentieren trotzdem alles, als säßen sie zu Hause auf der Couch.

“Wir alle sollten uns und die Welt mit unschuldigen Kinderaugen betrachten.”

“Kann ich jetzt gehen?”