alsterDen ganzen Tag schwirren irgendwelche Songtitel durch den Kopf. All das Zeug, welches heute früh frisch aus iTunes trällerte. Irgendwann kitzelt die Sonne durchs Fenster. Hamburg ruft. Dann raus, den liebsten Menschen mitnehmen, die Kanäle entlang, verweilen, stehen, sitzen, schauen. Die Sonne weiter kitzeln lassen. Die Menschen beobachten, Pläne für die Zukunft schmieden, das passende Haus am Fleet aussuchen, Scherze machen. Eiskaffees kaufen, sich auf Parkbänken rumdrücken, der Sonne beim Abschied zuschauen. Lazy and sunny afternoon.